Menu

Jörg, MTRA (MTRA aus Deutschland), Schweiz, 10/01/2012

Jörg, MTRA / R.T. (ARRT) (R)

nach einem etwas unsteten Wandel in meiner Biographie zog
es mich zog es mich – nein, nicht in die Schweiz, sondern in die USA.

Hier verbrachte ich 3 Jahre, in denen ich auch die nationale Prüfung zum Radiologic Technologist bestanden habe. Nach einer Anstellung in den USA  – oder besser gesagt schon während dieser Zeit, entschied ich mich nach  Europa
zurückzukehren, wobei ich für Neues offen war.

Ganz unverbindlich nahm ich mit Herrn Dames Kontakt auf.
Sofort bot er mir an mich in die Schweiz zu vermitteln. Herr Dames ist geradezu immer erreichbar und offen für Fragen. Er gab Hinweise für einen für den schweizer Arbeitsmarkt optimierten Lebenslauf und Antworten auf spezifische
Fragen des Landes und die Lebens- und Arbeitsgewohnheiten betreffend.

Seit ein paar Monaten nun, befinde ich mich in einer sehr angenehmen Anstellung in der Ostschweiz. Bei der Arbeit hier, werden die Prioritäten anders gesetzt als in Deutschland und den USA. Zählt in Deutschland mehr der „Patientendurchsatz“ - meiner Erfahrung nach - so habe ich hier festgestellt, dass der Patient mehr im Mittelpunkt gerückt wird. Die persönliche Begrüßung und namentliche Vorstellung z.B., ist „obligatorisch“, was aber natürlich „von Kanton zu Kanton unterschiedlich“ sein kann.

Ich bin Herrn Dames sehr dankbar für seine Unterstützung und kann seine Dienste jederzeit empfehlen!

Arbeitsort: Schweiz

Return

 

© 2021 IRIS medical employment - disclaimer | Datenschutzerklärung