Menu

Anne, MTRA aus Deutschland, 06-10-2018

Hallo, mein Name ist Anne und ich werde im Oktober 2018 meine Ausbildung zur MTA- Radiologie abschließen.

In den letzten Wochen und Monaten vor Prüfungsbeginn bekamen wir ganz viele verschiedene Stellenanzeige in die Schule geschickt und unter anderem war auch eine Email von einer Vermittlung für die Schweiz dabei. Diese erweckte besonders mein Interesse und so begann ich im Internet zu recherchieren und gelang über die Internetseite von IRIS medical zum Interview mit Herrn Dames. Dieses und Berichte von Seiten der Schule bestärkten mein Interesse an einer Stelle in der Schweiz.

 

Für mich stand fest, dass ich die Zeit nach der Ausbildung nutzen möchte, um noch einmal ganz neue Erfahrungen zu sammeln und so nahm ich Kontakt zu Herrn Dames auf.

Der Kontakt lief über Email und Telefongespräche. Dort konnten ich alle meine Fragen stellen und meine Vorstellungen an die erste Stelle besprechen. Bereits nach kurzer Zeit hatte ich schon ein erstes Telefongespräch mit einer Leitung in der Schweiz.

Insgesamt bin ich zweimal in die Schweiz gefahren und habe mir vier sehr unterschiedliche Spitäler angeschaut. Ich habe jeweils einen ganzen Tag im Spital und mit dem Team vor Ort verbracht, sodass ich von jeder Abteilung mir ein Bild machen konnte.

*Das Krankenhaus wo ich den Job bekommen habe.

 

Ich habe mich am Ende für eine Stelle in Zürich entschieden. Ich war doch sehr überrascht, dass dann doch alles so schnell ging.

Die Kommunikation mit Herrn Dames war immer sehr gut und er ist stets zu erreichen, wenn man noch Fragen hat. Auch hilft er einem sich auf das Vorstellungsgespräch und den Tag im Spital vorzubereiten.

Ich bin sehr gespannt auf meine Stelle in Zürich und freue mich auf meinen neuen Lebensabschnitt und auf alle Erfahrungen, die er mit sich bringt.

 

Vielen Dank Herr Dames!

 

 

Return

 

© 2021 IRIS medical employment - disclaimer | Datenschutzerklärung